Polizei schnappt Diebes-Bande

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, konnte sie am frühen Freitagmorgen gegen 1 Uhr ein Diebes-Trio auf der Böhmischen Straße stellen.

Die drei hatten zuvor in einem Lokal diverse Sachen geklaut, darunter ein Rucksack, ein Handy und Geld- und Kreditkarten. Zum Teil nutzten sie dafür die sogenannte Antanzmasche.

Mit den geklauten Geldkarten versuchten sie Bargeld am Automaten zu ziehen, außerdem versuchten sie in einem Online-Shop damit einzukaufen. Der jeweils angestrebte Schaden betrug rund 500,- Euro.

Polizisten konnten die drei Tatverdächtigen, zwei Libyer im Alter von 20 und 23 Jahren sowie eine 16-jährige Deutsche, stellen und vorläufig festnehmen. Gegen alle drei wurde Haftbefehl erlassen.

linie
linie