Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Betrunkener rammt parkende Autos

Polizeimeldung
Po­li­zei­mel­dung
Wie die Dresd­ner Po­li­zei heute mel­det, hat ein ein 31-jäh­ri­ger Mann am Sonn­abend auf dem Bi­schof­weg ei­nen Un­fall ver­ur­sacht. Ins­ge­samt vier Au­tos wur­den be­schä­digt, der Mann war schwer betrunken. 

Am Abend ge­gen 20.10 Uhr fuhr der Mann mit sei­nem al­ten Audi auf dem Bi­schofs­weg in Rich­tung Kö­nigs­brü­cker Straße. Da­bei streifte er zu­erst ei­nen Golf, da­bei be­schä­digte er den Au­ßen­spie­gel und den Kot­flü­gel des Wa­gens. Da­nach krachte er ge­gen den da­vor ge­park­ten Audi A3 und schob die­sen auf ei­nen wei­te­ren Golf.

Wäh­rend der Un­fall­auf­nahme be­merk­ten die Be­am­ten beim Audi-Fah­rer Al­ko­hol­ge­ruch in der Atem­luft. Der durch­ge­führte Al­ko­mat­test er­gab ei­nen Wert von 2,96 Pro­mille. Eine Blut­ent­nahme wurde an­ge­ord­net und der Füh­rer­schein si­cher­ge­stellt. Der ent­stan­dene Un­fall­scha­den wurde auf rund 7.300 Euro geschätzt.

Ar­ti­kel teilen
An­zeige

Heavy Saurus am 20. August im Augusto Sommergarten

An­zeige

Sachsen-Ticket

An­zeige

Palais-Sommer

An­zeige

Aussitzen Deluxe 2.0

An­zeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

An­zeige

Semper Oberschule Dresden