Paisley hat ne neue Scheibe

Paisley spielen psychedelische Britpop-Songs, feinfühlige Balladen und krachigen Rock. Foto: PR/Réne Limbecker

Paisley spielen psychedelische Britpop-Songs, feinfühlige Balladen und krachigen Rock. Foto: PR/Réne Limbecker

Ab Mittwoch im Handel, das neue Album der Neustädter Indie-Rocker Paisley. Die Platte heißt wie die Band „Paisley“. Darauf sind unter anderem die Hits „More Time“, „Changes“, „France“ & „This Town“. Am Abend steigt die Record-Release-Party im Ost-Pol. Wir haben mit dem Gitaristen David Barth gesprochen.

Paisley, wer ist das eigentlich?
Die Band wurde 2013 gegründet. Wir sind nach wie zu viert. Liam Floyd singt und spielt Gitarre, Fabian Catoni spielt den Bass, Luis Darko Schlagzeug und ich Gitarre.

Vor einem Jahr hast Du gesagt: „Wir wollen eines Tages von unserer Musik leben können“ – seid ihr dem Ziel näher gekommen?
Es geht sehr gut voran. Für dieses Jahr steht noch einiges an: Primär natürlich das Album-Release am 24. Mai im Ostpol mit anschließender Tour, aber auch noch viele andere Auftritte. Wir hoffen, dass uns das Album einen Push in die richtige Richtung gibt und uns dadurch noch viele andere Dinge ermöglicht. Und vielleicht können wir dann sogar bald davon leben. Lasst euch überraschen!

Paisley - Album-Release im Ost-Pol - Foto: PR/CHVBBLS

Paisley – Album-Release im Ost-Pol – Foto: PR/CHVBBLS

Release im Ost-Pol. Welche Bedeutung hat der Club für euch?
Wir haben uns zwischen mehreren Clubs für das Ost-Pol entschieden, weil wir den Laden einfach mögen (kleiner Raum = viel Schweiß und gute Stimmung) und darüber hinaus wegen des EP-Releases vor etwas mehr als zwei Jahren auch persönlich viel damit verbinden. Wir hätten bislang drei Auftritte im Ostpol und wurden nie enttäuscht – ganz im Gegenteil!

Ihr spielt mit Vorliebe in Neustädter Clubs, welche Beziehung habt ihr zu dem Viertel?
Ich glaube man kann, ohne sich zu weit aus dem Fenster zu lehnen, sagen, dass die Neustadt das schönste Viertel Dresdens ist. Wir sind mit der Kultur, dem Lebensgefühl und natürlich auch der Kneipenszene stark verbunden. Mittlerweile wohnen wir vier (über ein paar Umwege) auch alle hier und haben den Umzug nie bereut. Außerdem gibt es in der Neustadt die meisten und selbstverständlich auch besten Clubs der Stadt.

Gibt’s das Album dann auch im Plattenladen als CD oder auf Vinyl oder macht man sowas heutzutage gar nicht mehr?
Unserer Auffassung nach schwächelt die CD und hat damit der Vinyl wieder Platz gemacht. Gerade bei jungen Leuten liegen Platten wieder voll im Trend und auch wir schließen uns dieser Leidenschaft an. Deshalb haben wir uns entschieden, das Album nach Gigs ausschließlich als Bundle (bestehend aus Vinyl & CD & Downloadcode) zu verkaufen – so kommt keiner zu kurz.
Einzige Ausnahme: Digitaler Download. Die Platte kann dann natürlich auch in den Plattenläden der Neustadt, online und nach unseren Shows erworben werden.

Paisley-Album-Release-Party

  • Mittwoch, 24. Mai 2017, 20 Uhr, Ost-Pol, Königsbrücker Straße 47, 01099 Dresden
  • Online gibt es die Platte bei undressrecords.com

linie

1 Kommentar zu “Paisley hat ne neue Scheibe

  1. 24. Mai 2017 at 15:38

    Jo, und das zweite Foto ist dann am Strand Pauli aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie