Anzeige

Weihnachten vor der Haustür

17-Jähriger weiterhin vermisst

Seit gestern sucht die Dresdner Polizei nach einem 17-jährigen Schüler, der zuletzt von Freunden am Freitag kurz vor Mitternacht an der Leipziger Straße vor dem Club Pier 15 gesehen worden ist.

Seitdem fehlt von dem Jugendlichen jegliche Spur. Alle bisher durch die Polizei eingeleiteten Ermittlungen und Suchmaßnahmen unter Einbeziehung eines Diensthundeführers mit Personensuchhund, eines Polizeihubschraubers und Beamten der Wasserschutzpolizei führten bisher nicht zum Auffinden des jungen Mannes.

Nach Informationen von tag24.de hatte sich der Schüler von seinen Freunden vor dem Club verabschiedet, weil er nicht hinein gekommen war. Er wollte nach Hause fahren.

Personenbeschreibung:

  • scheinbares Alter: 17-18 Jahre
  • Größe: 1,87 Meter
  • schlanke Gestalt
  • braune, kurze Haare seitlich kurzgeschnitten, oben länger

Heute meldet die Polizei, dass die Suchmaßnahmen andauern. Dabei haben die Beamten heute mit einem sogenannten Sensocopter gearbeitet. Auch die Wasserschutzpolizei wurde wiederum hinzugezogen. Die Maßnahmen blieben bislang ohne Erfolg. Der 17-Jährige wurde noch nicht aufgefunden.

Anzeige

Palais-Winter

Anzeige

Ein anderes Sachsen

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Imaginarium

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Wir bringen's Dir Bio

Anzeige

Franz Lenk. Der entwirklichte Blick

Anzeige

Deutsches Hygiene-Museum

Anzeige

das prunkloseste Schloss der Stadt


Nachtrag: Am 5. April haben Passanten die Leiche entdeckt, der Schüler war ertrunken.

Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert