Weinpinte – Variante Sherry

Sommelière Tina Heidelberg
Sommelière Tina Heidelberg
Das Konzept der temporären Weinbar wird in der Weinpinte auch in diesem Jahr fortgeführt. Nachdem im vergangenen August die zwei Amerikanerinnen Mayra Castillo und Anne Alvero die Pinte führten, übernahm im November Jana Hering, die sagt nun Tschüss und ab Februar führt Tina Heidelberg die Pinte weiter.

Sie will neben dem einem bereits bewährten Sortiment aus dem Portfolio von Schlumberger einen besonderen Fokus auf Sherry legen. Die Jerezaner Bodega Lustau bietet eine breite Palette. Neben den regulären Öffnungszeiten soll es Weinabende geben, die sich ganz dem Thema Sherry widmen. Mit Seminaren, ausführlichen Verkostungen und begleitenden Tapas will die Sommelière zeigen, dass Sherry auch ein ganz wunderbarer Speisebegleiter ist.

Tina Heidelberg hat selbst sechs Jahre lang in Spanien, genauer in der Sherry-Heimat Jerez gelebt. Dort hat sie eine Zusatzausbildung zum sogenannten Sherry Educator absolviert, nun darf sie auf der ganzen Welt Schulungen zum Thema Sherry durchführen. Ihre Erfahrungen will sie nun weiter geben. Neben dem Wein soll es auch iberische Köstlichkeiten wie Käse und Wurstwaren geben.

Weinpinte

  • Bischofsweg 17, 01099 Dresden, Telefon: 0351 21968100, weitere Infos auf Facebook
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 17 Uhr bis Mitternacht
Weinpinte auf dem Bischofsweg
Weinpinte auf dem Bischofsweg


Anzeige

Tranquillo-Lagerverkauf

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.