Zum achten Mal in Farbe

Douze - Lars P. Krause in seiner Werkstatt. Foto: Youssef Safwan
Colored-Gigs-Erfinder Douze alias Lars P. Krause. Foto: Archiv/Youssef Safwan
Die internationale Siebdruck-Gigposter-Ausstellung Colored Gigs geht in die achte Runde und lädt heute und Morgen zum Staunen, Sammeln und Kaufen von sogenannten Gigpostern ein. Der Neustädter Künstler Douze, auch bekannt als Lars P. Krause, hat gerufen und alles was Rang und Namen hat, kommt zur Siebdruck-Ausstellung.

Colored Gigs VIII
Colored Gigs VIII
Die Poster der Siebdrucker stammen vorwiegend aus dem Rock’n’Roll-Umfeld und wurden ursprünglich von Clubs und Bands verwendet, um auf Konzerte hinzuweisen. Inzwischen hat sich daraus eine riesige Sammler-Szene entwickelt und die Poster, die meist nur in kleinen Stückzahlen gedruckt werden, gehören zum Merchandise-Portfolio der Bands dazu. Organisator Krause siebdruckt in seiner Werkstatt im Drewag-Gelände an der Lößnitzstraße.

Die Kunstwerke mit leuchtenden Farben und individuellen Motiven werden in kleinen Auflagen im Siebdruckverfahren handgedruckt, signiert und nummeriert. Die begehrten Sammlerstücke, deren Preise mit der Zeit deutlich steigen, gibt es zur „Colored Gigs“-Ausstellung noch zu erschwinglichen Preisen. Ab 20 Euro kann also jeder einen limitierten Sieb­druck seiner Lieblingsband oder eines favorisierten Künstlers ergattern. Ganz nebenbei ergibt sich die einmalige Gelegenheit, mit den Künstlern persönlich ins Gespräch zu kommen.

Unter anderem in diesem Jahr mit dabei ist Crosshair aus Chicago, Robert Lee von den Methane Studios aus Atlanta, Andy Vastagh von Boss Construction aus Nashville, Fabio aus Rom. Aus Dresden kommt Annett Bauer von Bueffelfish oder das Wildsmile Studio.


Anzeige

Mitarbeiter gesucht bei Simmel

Dazu gibt es natürlich auch Musik, mit „Brie“ am Freitag und „Villages“ am Sonnabend.

Colored Gigs VIII

  • 30. September ab 19 Uhr, 1. Oktober, ab 14 Uhr, Scheune, Alaunstraße 36-40, 01099 Dresden, mehr Infos auf Facebook.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.