Anzeige


Brennende Autos an der Hauptstraße

Als die Feuerwehr eintraf, standen beide Fahrzeuge in Flammen. Mit Wasser und Schaum löšschten die Kameraden das Feuer.  Foto: Roland Halkasch
Als die Feuerwehr eintraf, standen beide Fahrzeuge in Flammen. Mit Wasser und Schaum löšschten die Kameraden das Feuer. Foto: Roland Halkasch
Wie die Polizei heute meldet, sind am frühen Morgen zwei PKW im Innenhof am Neustädter Markt ausgebrannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Zeugen werden gesucht.

Gegen 3 Uhr heute Morgen wurde der Brand im Hof der Plattenbaublöcke an der Hauptstraße, direkt an der Ecke zum Neustädter Markt, festgestellt. Als die Berufsfeuerwehr von der Wache Albertstadt eintraf, standen beide Fahrzeuge, ein Opel Astra und 4er BMW in Flammen. Mit Wasser und Schaum löschten die Kameraden das Feuer. Durch die Flammen wurde der Tank des BMW zerstört und Kraftstoff lief aus. Mit Löschschaum und Ölbindemittel wurde das Benzin gebunden. Beide Autos erlitten Totalschaden. Nach Angaben der Polizei brannte zuerst der Opel, dann griff das Feuer auf den BMW über.

Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Der Opel wurde zur kriminaltechnischen Untersuchung sichergestellt.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die in der vergangenen Nacht Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die mit dem Brand in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise bitte unter der Rufnummer 0351 4832233 an die Polizeidirektion Dresden.

Am Morgen des 23. Juni brannten im Hof an der Hauptstraße zwei PKW komplett aus. Foto: Roland Halkasch
Am Morgen des 23. Juni brannten im Hof an der Hauptstraße zwei PKW komplett aus. Foto: Roland Halkasch

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Artikel teilen