Prächtiges Beige

pur in beige-grau
pur in beige-grau
Die Hauswand über dem berühmten „ASiA jEFF“-Logo an der Louisenstraße strahlt derzeit in prächtigem beige, damit das vorübergehend so bleibt, hat Toscana-Chef und Hausbesitzer ein großes Poster aufhängen lassen.

Damit weist Oemer Karakaya darauf hin, dass die Wand demnächst wieder von Künstler Richaâârd neu gestaltet wird (Neustadt-Geflüster vom 20. Mai 2015). Bis dahin erstrahlt sie in schlichtem beige-grau. In der sonst überall kunterbunten Neustadt eigentlich auch mal wieder ein Hingucker.

Wie die Wand ohne Schriftzug, dafür mit Reifenhandel davor aussah, zeigt das Bild aus dem Jahr 1992 in der Deutschen Fotothek.

Anzeige

Ferien-Programm

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

12 Kommentare zu “Prächtiges Beige

  1. ASIAJEFF erinnert an Asia und Jeff, zwei Dresdner Sprüher, die bei einem Autounfall ums Leben kamen. Es wäre sehr schade, wenn das im Zuge der Neugestaltung verschwinden würde.

  2. Waren „ASiA“, „jEFF“ und „RUDE“ denn Künstler wie Richaâârd?
    „Dresdner Sprüher“ ist ja ein ziemlich dehnbarer Begriff…

    Die Frage ist durchaus ernst gemeint, ich habe keine Ahnung wer die drei sind. Wenn man nach ihnen sucht, findet man außer diesem Wandbild auch nicht wirklich was.

    Wie hießen die drei im wirklichen Leben? Kann man irgendwo von denen gestaltete Bilder sehen?

  3. Das verstehe wer will: da verschandeln die Eigentümer freiwillig Ihren Besitz aus vorauseilendem Gehorsam gegenüber der Schmierer-Terror-Brigade! UNFASSBAR! Statt es so zu lassen, alles komplett beige…unglaublich!

  4. du bist doch so ne vom staat bezahlte linke unruhestifterin! geh zurück wo du her komm bist alder! (sorry neust.ge.flü.)

  5. @franzi

    Zieh mal lieber wieder nach Kaditz oder Stuttgart.

    Meines Wissens haben die beiden in dem Haus gewohnt. Noch vor Pizza und Nudeln war in dem Haus der „Golfclub“.

    RW:

  6. Bin dann mal weg. Aber bald wieder da. Brauch schließlich auch mal Urlaub. Senor Richaâârd weeß bescheid. Gleiche Stelle – gleiche Pinselwelle. I’ll be back soon, in alter Schönheit, doch neuer Frische. Beige passt nicht, denn wie die Wand, so im Geiste, nech.
    Yo, muss erstmal wieder baden gehen. Urlaub eben.
    See you next, Loui, my best friend.

  7. @wandbild
    …aba nun zack, zackig nach dd, Fisch ausm Mund, abtrocknen und vor dem 25 jährigen dad noch ferdsch sprühen ;)…

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.