Anzeige


Aus dem Army- wird der Bomb-Shop

Ob das nun bes­ser ist: Statt Army-Kla­mot­ten gibt es nun in der Alaun­straße 57 Leder­wa­ren für den Her­ren. Der Army­la­den ist ja ein wenig wei­ter die Alaun­straße hin­ab­ge­zo­gen. Die Web­seite des Bomb-Shops sieht im Moment noch ein biss­chen zer­schos­sen aus, oder soll ich sagen, als wäre eine Bombe geplatzt. Der Laden wird jeden­falls in den nächs­ten Tagen eröffnet.

Arti­kel teilen

Eine Ergänzung

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.