Bürgerpolizisten-Sprechstunde für die Neustadt

Seit Mitte Oktober hat die Neustadt-Polizei das Areal „an der Loge“ verlassen und residiert nun auf der Stauffenbergallee (Neustadt-Geflüster vom 25. September). Damals versprach der Revierleiter Thomas Wurche, dass die Bürgerpolizisten ab November ein Büro im Ortsamt in einer Sprechstunde erreichbar sein sollen.

Diese Ankündigung wird nun in die Tat umgesetzt. Wie die Dresdner Polizei heute mitteilt, gibt es ab morgen die Möglichkeit die Bürgerpolizisten direkt anzusprechen. Dafür arbeitet die Polizei mit dem Ortsamt Dresden-Neustadt zusammen. In dem Gebäude auf der Hoyerswerdaer Straße 3 gibt es nun ein neues Büro für diese Polizeibeamten. Sie sollen für Dresdner und Gäste Ansprechpartner vor Ort sein, um zum Beispiel Anzeigen und Hinweise entgegen zu nehmen.

Die Sprechstunde der Bürgerpolizisten dauert 180 Minuten und soll künftig jeden Donnerstag (außer an Feiertagen) von 15 bis 18 Uhr stattfinden.

  • Ansprechpartner für den Ortsteil Innere Neustadt:
    Polizeihauptkommissar Jörg Neubert, Telefon: 0173 3740227
  • Ansprechpartner für den Ortsteil Äußere Neustadt:
    Polizeihauptmeister Uwe Möbius, Telefon: 0173 9617167
  • Ansprechpartner für die Ortsteile Leipziger Vorstadt und Albertstadt:
    Polizeihauptmeister Hartmut Dubiel, Telefon: 0173 5924812

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Blaue Stunde im Kupferstichkabinett

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Simmel - handgemacht

2 Kommentare zu “Bürgerpolizisten-Sprechstunde für die Neustadt

  1. Noch besser wären Öffnungszeiten bis 20Uhr, denn um die Zeit arbeiten viele noch oder sind erst auf dem Heimweg…

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.