Anzeige

Tripkid am 26. April im Puschkin Dresden

Update: Spendensammlung für Erdbeben-Opfer

Cennet Karabacak ringt mit den Worten. Die sonst so fröhliche Chefin des Dürüm-Kebab-Hauses auf der Rothenburger Straße sagt, dass sie seit heute Morgen um 3 Uhr wach sei. Ständig würden die Nachrichten aus ihrer Heimat schlimmer. Am Nachmittag war von 2.300 Toten und mehr als 10.000 Verletzten die Rede. Das Erdbeben hat auch Cennets Heimat, die Region Kahramanmaraş, betroffen.

Dürüm-Haus-Chefin Cennet Karabacak sammelt Spenden für die Opfer der Erdbebekatastrophe
Dürüm-Haus-Chefin Cennet Karabacak sammelt Spenden für die Opfer der Erdbebekatastrophe

“Wir haben Freunde und Verwandte dort, von einer Familie befinden sich noch fünf Kinder unter den Trümmern”, sagt sie. Rettungskräfte seien im Einsatz, bislang hat sie aber noch keine Nachricht.

Sie und ihr Team würden gern helfen. “Vielleicht fahren wir mit einem Hilftransport dort hin, vielleicht sammeln wir einfach nur Geld und spenden es dann an eine Organisation wie das Rote Kreuz”, sagt Cennet. Als erste Maßnahme haben sie im Laden jetzt kleine Spendendosen aufgestellt. “Jeder kann was dazu geben, die ersten paar Euro sind auch schon da”, sagt sie.

Ein Erdbeben der Stärke 7,4 hat am frühen Morgen die Südosttürkei und Syrien erschüttert. Das Epizentrum lag nach Angaben der türkischen Katastrophenschutzbehörde in der Provinz Kahramanmaraş nahe der syrischen Grenze.

Anzeige

Archiv der Avantgarden in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Anzeige

DCA Dresden Contemporary Art

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

MusicMatch 2. und 3. Mai 2024

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Filmfest Dresden

Anzeige

Jazzophil

Spendensammlung im Dürüm Kebab Haus

Spenden für Syrien

Die Dresdner Hilfsorganisation “Arche Nova” sammelt Spenden zur Nothilfe in Syrien. www.arche-nova.org

Spenden für Syrien und Türkei

“Bündnis Entwicklung Hilft” und “Aktion Deutschland Hilft” rufen mit folgendem Konto gemeinsam zu Spenden auf:

    BEH und ADH
    IBAN: DE53 200 400 600 200 400 600
    BIC: COBADEFFXXX
    Commerzbank
    Stichwort: Erdbeben Türkei und Syrien
    www.spendenkonto-nothilfe.de

Update, Dienstag, 7. Februar

Wie Çağla Karabacak berichtet, sind schon jede Menge Spenden angekommen. “Wir werden heute Abend einen ersten Transporter nach Berlin schicken”, sagt sie. Die Spenden gehen dann mit einer Hilfsorganisation direkt in das betroffene Gebiet. Weitere Spenden werden gern genommen. Ganz besonders gefragt sind Hygieneartikel (Seife, Zahnbürsten, Zahnpaste, Produkte für die Frauenhygiene und die Babypflege), Windeln, Verbandszeug, und ganz wichtig Schlafsäcke und warme Decken, Stirnlampen, Taschenlampen, Powerbanks und Rettungsdecken.

Bitte vorerst keine Kleidung spenden, davon ist erst einmal genug da. Spenden können gern direkt am Dürüm-Kebab-Haus abgegeben werden.

Anzeige

Kieferorthopädie

Das Büro vom Dürüm-Kebab-Haus wurde kurzerhand zum Spendenlager umfunktioniert.
Das Büro vom Dürüm-Kebab-Haus wurde kurzerhand zum Spendenlager umfunktioniert.

Update, Mittwoch, 8. Februar

Am Dienstagabend startete der erste Transporter nach Berlin.
Am Dienstagabend startete der erste Transporter nach Berlin.

Die Spendenbereitschaft der Neustädter sei großartig, sagt Çağla Karabacak. Sie wollen weitersammeln. Inzwischen hat auch der MDR über die Spendensammlung berichtet.