Anzeige

Societaetstheater

Räuber im Neustädter Bahnhof

Am Montagmorgen haben zwei Unbekannte gegen 7 Uhr im Bahnhof Dresden-Neustadt einer 21-jährigen Frau den Rucksack geraubt.

Einer der Angreifer zog die Frau von hinten am Rucksack, sodass sie stürzte. Der Täter entwendete den Rucksack. In diesem befanden sich unter anderem eine Portemonnaie mit Bargeld und persönlichen Dokumenten, Schlüssel sowie Schulsachen im Wert von etwa 120 Euro. Die Männer entfernten sich unerkannt. Die Polizei ermittelt wegen Raubes.

Blick auf die Front des Bahnhofs Dresden-Neustadt
Bahnhof Dresden-Neustadt am Schlesischen Platz
Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert