Anzeige

Blitzumzug

Spendenlauf an Rosengartenschule

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Grundschule „Am Rosengarten“ haben bei bei einem Spendenlauf 9.345 Euro für ukrainische Flüchtlingsfamilien eingesammelt.

Spendenlauf an der Rosengarten-Schule
Spendenlauf an der Rosengarten-Schule

Am 10. und 11. März 2022 liefen die rund 400 Grundschüler viele hundert Runden um die Sporthalle auf dem Schulgelände. Die Idee zum Spendenlauf gründete sich darauf, als Europaschule zu unterstützen und den Kindern die Möglichkeit zu geben, sich an einer Hilfsaktion zu beteiligen und selbst handelnd aktiv zu werden.

Mit viel Engagement, Teamgeist und Motivation haben die Klassen großartige Ergebnisse erzielt. Die Kinder wuchsen sportlich über sich hinaus und unterstützten sich gegenseitig. Die anschließende Spendenbereitschaft der Familien war überwältigend. Inzwischen konnte die Schule den Spendenscheck an Sasse vom Verein „Ukrainische Flüchtlingshilfe“ aus Dresden. Die Spendengelder kommen Familien zugute, die aus dem Kriegsgebiet nach Dresden geflüchtet sind. In der Schule ist geplant, den Verein weiterhin in Form von Sachspenden und Familienpatenschaften zu unterstützen.

Rica Neubauer, Klassenlehrerin der 2a, Julia Sasse (Verein „Ukrainische Flüchtlingshilfe“) und Jörg Herker, Grundschullehrer (von links) Foto: Jördis Kirchhübel, Schulverwaltungsassistentin
Rica Neubauer, Klassenlehrerin der 2a, Julia Sasse (Verein „Ukrainische Flüchtlingshilfe“) und Jörg Herker, Grundschullehrer (von links) Foto: Jördis Kirchhübel, Schulverwaltungsassistentin
Artikel teilen

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Pohlmann in der Groovestation

Anzeige

Innenstadtverdichtung in Dresden, Diskussion im Umweltzentrum

Anzeige

tranquillo

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert