Anzeige

Karrikaturen-Service

Humorzone ab Mittwoch

Nachdem die „Humorzone“ im vergangenen Jahr pandemiebedingt ausfallen musste, darf man nun wieder lachen müssen. So sehen das die Veranstalter der Dresdner Humorfestspiele. Schirmherr ist wieder der Neustädter Comedian Olaf Schubert. Er hat erlesene Humorkollegen nach Dresden eingeladen, um mit Comedy, Kabarett und allem, was sonst noch lustig ist oder sein könnte, die komplette Stadt plus Umland und noch einzugemeindender Ortschaften, nach so einer langen unlustigen Zeit, das erste Mal wieder zum kollektiven Lachanfall zu bringen.

Humorzone 2022, Schirmherr Olaf Schubert, flankiert von den Künstlern Christoph Walther (links) von den Zärtlichkeiten mit Freunden und Thomas Kaufmann vom Boulevardtheater – Foto: PR/Amac Garbe
Humorzone 2022, Schirmherr Olaf Schubert, flankiert von den Künstlern Christoph Walther (links) von den Zärtlichkeiten mit Freunden und Thomas Kaufmann vom Boulevardtheater – Foto: PR/Amac Garbe

Auch für die Künstler sind die diesjährigen Dresdner Humorfestspiele etwas ganz besonders: Viele haben nur wenige Live-Shows mit echtem Publikum in den letzten zwei Jahren gespielt. Ihre Vorfreude auf viele Lacher, spontane Gags und tosenden Applaus ist deshalb bei u. a. Lisa Eckhart, Abdelkarim, Jochen Malmsheimer, Horst Evers, Florian Schroeder, Johann König, Mirja Regensburg, Pawel Popolski, Kay Ray, Stefan Danziger, Martina Schwarzmann, Jan Philipp Zymny und Maxi Gstettenbauer (Gewinner des ersten Güldenen HumorZonen-Augusts/2015) besonders groß.

Lachen unter Corona-Bedingungen

Die HumorZone wird – bis auf die TV-Gala – unter 3G-Bedingungen stattfinden, also geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet, bis zum Sitzplatz mit Mund-Nasen-Bedeckung.

Gewohnte HumorZonen-Spaßqualität

Das Team hat in den letzten Wochen alles daran gesetzt, um beim Niveau des Festivals an die erfolgreichen HumorZonen-Jahre vor der Pandemie anzuknüpfen. Die beliebten Mixshows wie das Festival-WarmUp am Mittwoch, die ZotenZone und Die Vorleser am Donnerstag, die Migrantenscheune & der Newcomer-Wettbewerb am Freitag und die große HumorZonen-Gala mit Olaf Schubert und vielen großartigen Spaßkolleg*innen am Sonnabend sind wieder dabei.

Anzeige

Brandt Brauer Frick im Kleinvieh Dresden

Anzeige

Pohlmann in der Groovestation

Anzeige

Innenstadtverdichtung in Dresden, Diskussion im Umweltzentrum

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

DCA Dresden Contemporary Art

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Vertraut sind auch die Festival-Locations Filmtheater Schauburg, Boulevardtheater, Alter Schlachthof, Herkuleskeule, Bärenzwinger, Schauspielhaus & Kleines Haus, Dresdner FriedrichstaTTPalast und das Stromwerk/Kulturarena Kraftwerk Mitte. Neu im spaßigen Team sind die Groovestation und das Kleinvieh auf der Gothaer Straße.

  • Weitere Infos zum Programm und den Künstlern unter www.humorzone.de.
  • Dort gibt es auch die Links zu den Tickets, die es aberu auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen geben soll.
  • Das Neustadt-Geflüster verlost zweimal zwei Freikarten für die Warm-Up-Show am Mittwoch. Bei Interesse, bitte eine eindeutige Ergänzung schreiben.
Schirmherr Olaf Schubert (Mitte) mit Christoph Walther von Zärtlichkeiten mit Freunden (links) und Thomas Kaufmann.
Schirmherr Olaf Schubert (Mitte) mit Christoph Walther von Zärtlichkeiten mit Freunden (links) und Thomas Kaufmann.
Artikel teilen

8 Ergänzungen

  1. Wow mal wieder lie totlachen wäre der Hammer! V.a. Olaf bekommt mich immer wieder. Habe große Interesse an der Freikartenverlosung

  2. Zu Hause die Heizung (also das russische Gas aus dem Heizkraftwerk) zurückdrehen, kurz in die Kälte, und dann in der Schauburg beim Bademeister und Kollegen extrem auftauen müssen. Das wär’s doch.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert