Anzeige

das prunkloseste Schloss der Stadt

Bauarbeiten auf der Carolabrücke

Von Montag, 28. Februar, 4 Uhr bis Donnerstag, 17. März 2022, 3.30 Uhr wird die Carolabrücke für Straßenbahnen gesperrt. Grund dafür sind notwendige Baumaßnahmen am Gleis und an der Fahrleitung, das teilten die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) mit.

Die Linien 3 und 7 werden knapp drei Wochen lang zwischen den Haltestellen Carolaplatz und Walpurgisstraße umgeleitet. Sie fahren über die Augustusbrücke, den Postplatz und den Dr.-Külz-Ring. Zusätzlich fährt die Linie 7 im Nachtverkehr zwischen den Haltestellen Carolaplatz und Schwimmhalle Freiberger Platz eine Umleitung. Die Haltestelle Synagoge kann nicht bedient werden.

Die Carolabrücke schwingt sich über die Elbe.
Die Carolabrücke schwingt sich über die Elbe.
Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert