Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Mann auf Albertbrücke überfallen

Wie die Dresdner Polizei heute mitteilt, wurde gestern Abend ein 61-jähriger Mann auf der Albertbrücke von einem bislang Unbekannten überfallen.

Der Täter attackierte gegen 20.20 Uhr den Mann und versuchte ihm den Rucksack zu entreißen. Dies gelang ihm jedoch nicht. Als sich weitere Passanten näherten, floh er. Seine Beute war das Portemonnaie des Überfallenen. Dieser wurde dabei leicht verletzt. Eine nähere Täterbeschreibung liegt der Polizei derzeit nicht vor.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 4832233 entgegen.

Polizeimeldung
Polizeimeldung: Überfall auf der Albertbrücke
Artikel teilen

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Ashtanga Starter

Anzeige

Piraten

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv