Anzeige

10 Jahre Neueröffnung

Auto-Brand auf der Großenhainer Straße

Kurz vor 9 Uhr hat heute auf der Großenhainer Straße in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Neustadt ein Auto gebrannt. Als die Feuerwehr der Wache Altstadt vor Ort eintraf stand der Renault Scenic in Flammen.

Ausgebrannter Renault auf der Großenhainer Straße - Foto: Roland Halkasch
Ausgebrannter Renault auf der Großenhainer Straße – Foto: Roland Halkasch

Der Fahrer hatte sein Auto bereits verlassen. Er wurde wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Mit einem Strahlrohr, mit Wasser und Netzmittel (geringer Schaumanteil) löschten die Feuerwehrleute den Brand. Der Wagen brannte aus. Die Großenhainer Straße war in Richtung Pieschen zeitweise gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Die Großenhainer Straße musste vorübergehend gesperrt werden. Foto: Roland Halkasch
Die Großenhainer Straße musste vorübergehend gesperrt werden. Foto: Roland Halkasch
Artikel teilen