Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

Flasche gegen Polizisten

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, ist in der Nacht zum Sonntag ein Polizist durch einen Flaschenwurf verletzt worden.

Die Polizeibeamten waren kurz nach Mitternacht zu einer Körperverletzung auf die Louisenstraße, in Höhe der Cocktailbar Pinta, gerufen worden. Während die Polizisten die Auseinandersetzung von zwei Frauen aufnahmen, wurden sie von einer Vielzahl von Unbeteiligten an der polizeilichen Maßnahme gehindert.

Aus dieser Menschenmenge heraus habe ein 30 Jahre alter Deutscher einem der Beamten eine Glasflasche an den Kopf geworfen. Der Polizist wurde dabei verletzt. Den Flaschenwerfer konnten die Beamten jedoch schnell ausfindig machen. Er wurde vorläufig festgenommenen. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Artikel teilen

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Piraten

Anzeige

Piraten

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Grüne Klimaschutz

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop