Kräuter und Blumen am alten Heizhaus


Das Trödelgelände am Alten Heizhaus an der Stetzscher Straße verwandelt sich ab Morgen in ein riesiges Garten-Center. Sven Hellmich, abgekämpft aber glücklich, schaut sich um. Rund 3.000 Pflanzen hat er mit seinen Mitarbeiter*innen in die Regale geräumt.

Kräuterhexe Sven Hellmich in seinem Kräutergarten
Kräuterhexe Sven Hellmich in seinem Kräutergarten

Irgendwie ist es ihm auch in diesen verhexten Zeiten gelungen, wieder eine riesige Palette an unterschiedlichen Pflänzchen zu organisieren. Er führt durch den Garten. „Hier wächst der Kaffee, hier Wacholder, Petersilie und Schnittlauch haben wir auch“, sagt er und zeigt auf ein paar Töpfe mit zarten grünen Halmen. Direkt daneben stehen Exoten wie Mandarinenminze und die Limopflanze, selbst Süßkartoffeln gibt es.

Die Trödelhalle wird er für die nächsten Wochen zuschließen. Das ginge nur mit Termin und Test. Beim Gartencenter ist es einfacher, da kann man einfach so vorbei kommen. Auf Abstand achten Hellmich und seine Mitarbeiter*innen, Maskenpflicht besteht auf dem ganzen Gelände und die Anzahl der Besucher ist begrenzt.

Damit alles auch in Hinblick auf die Pandemie sicher abläuft, gibt es Zutritt nur durch den Hintereingang. Außerdem wird beim Zutritt die Menge der Besucher*innen begrenzt.

Schonmal einen Drink mit Erdbeer-Minze angerührt?
Schonmal einen Drink mit Erdbeer-Minze angerührt?

Ab morgen früh 10 Uhr gibt es dann Balkon- und Gartenpflanzen, Gemüsepflanzen, bunte & winterharte Stauden, Beerensträucher, niedrigstämmige Obstbäumchen, italienische Küchenkräuter sowie besondere Biokräuter.

Neben de Pflanzen gibt es auch Blumenerde, Balkonkästen und Töpfe. Hellmich: „Als besonderen Service bepflanzen wir auch Balkonkästen oder Kübel direkt hier vor Ort ohne Aufpreis.“ Außerdem gibt es frisch gebackenes Sauerteigbrot aus dem Holzofen.

Pflanzenmarkt am Alten Heizhaus

  • Stetzscher Straße 4, Montag bis Freitag: 9 bis 18 Uhr, Sonnabend: 8 bis 17 Uhr und Sonntag 11 bis 16 Uhr
  • Weitere Infos unter: www.theresienhof-dresden.de
Exotische und bekannte Kräuter in Hülle und Fülle
Exotische und bekannte Kräuter in Hülle und Fülle
Für die nächsten 14 Tage dreht sich beim alten Trödelbaarden alles um Pflanzen und Kräuter.
Der alte Trödelbarde hat auch ein Händchen für Pflänzchen.
Artikel teilen