Anzeige

Villandry

Weihnachtsbäume entsorgen

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass ab morgen, Mittwoch, 30. Dezember 2020, bis zum Sonnabend, 9. Januar 2021, Weihnachtsbäume kostenfrei abgegeben werden können. Dafür richtet das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft wieder über 100 Sammelplätze ein. Auch auf den städtischen Wertstoffhöfen und Grünabfall-Annahmestellen werden die Bäume in diesem Zeitraum gebührenfrei entgegengenommen.

Weihnachtsbaumlagerstätte am Alaunplatz
Weihnachtsbaumlagerstätte am Alaunplatz

An der Ecke Bischofsweg, Kamenzer Straße sind schon die ersten Weihnachtsbäume gelandet. Außerdem gibt es in der Neustadt drei weitere Container. Einer an der Ritter-/Ecke Sarrasanistraße hinter der Neustädter Markthalle, einer im Hecht-Viertel am Königsbrücker Platz und einer im Preußischen Viertel am Jägerpark.

Die Weihnachtsbäume werden anschließend zu Holzschnitzeln verarbeitet. “Geben Sie Ihre Bäume daher ohne Deko- und Schmuckartikel sowie Kunststofftüten ab”, bittet Detlef Thiel, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft. Nach dem Ende der Aktion werden die Sammelplätze wieder abgebaut. Dann können dort keine Weihnachtsbäume mehr hingebracht werden. Die Bäume dürfen auch nicht an den Abfalltonnen, an den Wertstoffcontainern oder in der Natur abgelegt oder verbrannt werden.

Weihnachtsbaum entsorgen

Nun aber fix. Nur noch bis zum Sonnabend, 9. Januar können die Bäumchen kostenlos abgegeben werden.
Nun aber fix. Nur noch bis zum Sonnabend, 9. Januar können die Bäumchen kostenlos abgegeben werden.

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben