Rauch an der Hauptstraße

Gestern Vormittag musste die Dresdner Feuerwehr zu einem Einsatz an die Hauptstraße ausrücken. Ein Rauchmelder war ausgelöst worden und Nachbarn hatten die Feuerwehr informiert. Als die Einsatzkräfte sich Zugang zu der Wohnung verschafften, stellten sie eine starke Rauchentwicklung fest.

Der Bewohner der Wohnung hatte offenbar vergessen, den Herd auszuschalten. In dem Topf darauf fanden sich nur noch die angekohlten Reste einer Mahlzeit. Der Topf wurde ins Freie gebracht, der tief schlafende und stark alkoholisierte Bewohner wurde geweckt und dem Rettungsdienst übergeben.

Die Feuerwehr entlüftete die Wohnung. Kurz nach 11 Uhr war der Einsatz beendet. Im waren 22 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache Albertstadt und der Rettungswache Neustadt.

Feuerwehr
Feuerwehr – Symbolfoto

Artikel teilen

Anzeige

Neustadt-Geflüster-Newsletter

Anzeige

Neustadt bringt's!

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

catapult: Bücher & Geschenke

Anzeige

Du hast Talent? Bei uns kannst Du aufblühen!