Anzeige


Ein Sohn ist uns geboren – puer natus est

Das ensemble tresonare aus Dresden um Kantorin Elke Voigt hat die Corona-Auszeit genutzt und die Weihnachts-CD „puer natus est“ (ein Sohn ist uns geboren) in der Martin-Luther-Kirche produziert. Ein Gewebe aus Gesang, Cello- und Orgelklängen verbindet die alttestamentarische Verheißung mit der Weihnachtsgeschichte in unterschiedlichen Stilistiken, darunter vielen eigenen Arrangements.

Sie sind Tresonare: Elke Voigt, Clemens Heidrich und Juliane Gilbert - Foto: PR/Johannes G. Schmidt
Sie sind Tresonare: Elke Voigt, Clemens Heidrich und Juliane Gilbert – Foto: PR/Johannes G. Schmidt

„Lassen Sie beim Klang der Musik die Seele baumeln oder schärfen Sie neu den Blick auf das uns so vertraute, fast alltäglich gewordenen Weihnachtswunder“, sagt Elke Vogt. Besonders jetzt, in einer Zeit ohne Weihnachts-Konzerte könne diese Musik den Weihnachtsfrieden in die Wohnzimmer bringen. Unter dem Namen tresonare musizieren Elke Voigt, Juliane Gilbert und Clemens Heidrich. Sie füllen sakrale Räume mit Musik. Dabei haben Klänge verschiedener Jahrhunderte ebenso ihren Platz wie sich mit dem Raum verbindende improvisatorische Elemente. Gesang-, Orgel- und Violoncelloklänge variieren im Programm und füllen so den Kirchenraum.

Hörprobe – O bone Jesu

Weitere Klangbeispiele sind auf der Ensemblehomepage www.tresonare.de zu hören.

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Wo gibt es die CD?

Bis zum Sonnabend gibt es den Tonträger noch in verschiedenen Läden der Neustadt: Buchhandlung Pusteblume, Richters Buchhandlung, Edelrausch, Jacques Weindepot, Ecke Nord, Kuchenglocke und Optiker Boddien. Ab Montag dann natürlich nur noch in den Läden, die weiterhin öffnen dürfen.

Außerdem kann die CD über die Homepage des Kirchspiels Dresden Neustadt bestellt werden. Mit dem Verkaufserlös wird das Kirchspiel Dresden-Neustadt bei der Anschaffung einer dringend benötigten Truhenorgel unterstützt. Die CD ist ab sofort für 19,95 Euro in der Verwaltung des Kirchspiels erhältlich und in der Dreikönigskirche.

puer natus est - ensemble tresonare
puer natus est – ensemble tresonare
Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.