Kinderweihnacht mit Anmeldung

Besondere Zeite fordern besondere Lösungen. Im Jägerpark findet dieses Jahr bereits zum dritten Mal die Kinderweihnacht statt. Jenny Linke vom Vorstand des Vereins Kinderweihnacht Dresden ist zwar etwas traurig, dass es kein Karussel und kein Ponyreiten geben kann, dafür hat aber immerhin der Weihnachtsmann zugesagt und Geschenke und was zu futtern gibt es auch.

In diesem Jahr wird der Weihnachtsmann etwas mehr Abstand halten. Foto: Karkuth Photography 2019
In diesem Jahr wird der Weihnachtsmann etwas mehr Abstand halten. Foto: Karkuth Photography 2019

Mitorganisatorin Jenny Linke: „Leuchtende Kinderaugen und Weihnachten — das gehört doch einfach zusammen, das können wir nicht ausfallen lassen.“ Damit sich auch niemand ansteckt, gilt es ein paar Regeln zu beachten. „Wir bitten um Anmeldung per E-Mail“, sagt Jenny Linke, dann gibt es für die Besucher*innen ein zehnminütiges Zeitfenster. So werden die Warteschlangen vermieden. Außerdem wird das Helfer-Team Mund-Nasen-Bedeckungen tragen und auf Hygiene- und Abstandsregeln achten.

Kinderweihnacht im Jägerpark

Artikel teilen

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

click collect catapult

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Wimmelkiez Spiel

Anzeige

Neustadt bringt's!

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Neustadt-Geflüster-Newsletter