Polizeimeldungen

Wein angeboten – Ermittlungen wegen Hehlerei

Die Polizei ermittelt derzeit gegen zwei Männer (32, 33) wegen Hehlerei. Sie hatten einer Dresdner Weinhandlung zwei hochwertige Weine zum Kauf angeboten, die sich als gestohlen herausstellten.

Am Donnerstag wurde der Dresdner Polizei ein Kellereinbruch an der Hauptstraße gemeldet. Dabei wurden einige Flaschen Wein im Gesamtwert von mehreren tausend Euro gestohlen.

Am Freitag meldete sich eine Mitarbeiterin einer Weinhandlung bei der Polizei und gab an, dass zwei der gestohlenen Flaschen zum Verkauf angeboten wurden. Die Ermittlungen bestätigten dies und führten in der Folge zu den zwei deutschen Tatverdächtigen. Ob das Duo auch für diesen und weitere Diebstähle verantwortlich ist, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Hakenkreuz gesprüht

Bislang Unbekannte haben in den vergangenen Tagen mehrere Hausfassaden an der Pulsnitzer Straße mit Graffiti besprüht. Unter anderem brachten sie an einem Haus ein ca. 40 cm mal 40 cm großes hellgrünes Hakenkreuz an. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Anzeige

Ferien-Programm

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Polizeieinsatz in der Dresdner Neustadt

Die Polizeidirektion Dresden hat am Wochenende in der Dresdner Neustadt Einsätze zur Bekämpfung der Straßenkriminalität durchgeführt. Unterstützt wurde sie dabei von Kräften der sächsischen Bereitschaftspolizei.

Die Beamten kontrollierten rund 20 Personen und stellten mehrere Straftaten fest. Unter anderem ermittelt die Polizei gegen einen 21-jährigen Afghanen, der mit einer abgebrochenen Flasche auf eine Frau losgegangen war. Die Frau blieb unverletzt.

Ein 20-jähriger Libyer hatte Cannabis einstecken und muss sich nun wegen Betäubungsmittelbesitzes verantworten.

Zwei deutsche Männer (22, 28) müssen sich wegen Hausfriedensbruch verantworten. Sie waren auf ein Baugerüst eines Hauses geklettert.

Anzeige

Speiseplanapp

Anzeige

Ferien-Programm

Anzeige

Kieferorthopädie

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Zudem stellten die Polizisten zwei Männer, die zur Fahndung ausgeschrieben waren und nahmen sie fest.

Insgesamt waren rund 70 Polizeibeamte im Einsatz.