Corona-Fälle in Dresden

Infektionen, Genesene, Todesfälle

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von stva-dd.maps.arcgis.com zu laden.

Inhalt laden

Bei den Fällen handelt es sich nur um die Infektionen, die durch Tests bekannt sind. Wie hoch die Dunkelziffer an Infizierten ist, ist unklar. Bei der Heinsberg-Studie des Teams um den Virologen Hendrick Streeck stellte sich heraus, dass die tatsächliche Zahl an Infizierten rund zehnmal höher ist.

Seit etwa zwei Wochen veröffentlicht das Dresdner Gesundheitsamt auch eine Schätzung der Genesenen. Da es keine Pflicht gibt, sich bei Genesung wieder beim Gesundheitsamt zu melden, gibt es darüber keine genauen Zahlen. Die Schätzung geht davon aus, dass Patienten 14 Tage nach Meldung wieder genesen sind, bzw. bei Einlieferung ins Krankenhaus 30 Tage nach Meldung.

Wenn man diese Zahlen gegeneinander aufrechnet und die Todesfälle berücksichtigt kann man aktuell weniger als 50 gemeldeten Infizierten in Dresden ausgehen. Drei davon befinden sich in stationärer Behandlung. Zum Thema Statistiken gibt es bei den Krautreportern einen interessanten Artikel.

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

opus 61

Anzeige

Simmel - handgemacht

Weitere Lockerungen geplant

Ab dem 15. Mai dürfen Gastronomie- und Tourismusbetriebe wieder öffnen.
Ab dem 18. Mai dürfen weitere Kulturbereiche öffnen. Dies betrifft Anbieter von Musikveranstaltungen, Kinos, Theateraufführungen und Musikschulen. Auch für Freizeiteinrichtungen mit Fahrgeschäften soll das gelten.

Wie die Regelungen genau aussehen, will die Sächsische Regierung am Dienstag beschließen.

Protest-Demo auf dem Alaunplatz

Ungefähr 25 Leute beteiligten sich am Sonnabend an einer Demo gegen Masken, Impfpflicht und Immunitätsausweis für einen Schutz von Kultur und Kunst und die Wiederaufnahme des regulären Schulbetriebs. Als der Umzug den Alaunplatz verlassen wollte, wurde er durch die Polizei gestoppt. Die forderten, eine Versammlung anzumelden, da dazu niemand bereit war, zog der Umzug wieder zurück auf den Platz und löste sich dann dort auf.

Demo-Umzug über den Alaunplatz. Foto: Rajko
Demo-Umzug über den Alaunplatz. Foto: Rajko

Nachtrag

Wie eine Teilnehmerin der Demonstration berichtet, habe es wohl doch eine Versammlungsanmeldung gegeben, jedoch mit der Auflage der Polizei, den Platz nicht zu verlassen.

Anzeige

Speiseplanapp

Anzeige

opus 61

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

4 Kommentare zu “Corona-Fälle in Dresden

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.