Brutale Auseinandersetzung

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, gab es gestern Abend auf der Bautzner Straße eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Passanten hatten die Schlägerei beobachtet und die Polizei gerufen.

Die zwei Männer, ein 24-Jähriger und ein 33-Jähriger hatten sich offenbar zunächst gestritten, danach flogen die Fäuste. Dabei wurde der ältere schwer verletzt. Wie Polizeisprecher Steffen Grohme mitteilt, wurde kein Tatwerkzeug eingesetzt.

Schließlich trennten Passanten die beiden Eritreer. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den 24-Jährigen fest. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln zu den Hintergründen der Tat.


Anzeige