Anzeige

Die Sterne im Konzert

Fair-Freude, schönste Freude am 2. Advent


Am 2. Advents­wo­chen­ende fin­det der all­jähr­li­che Faire Weih­nachts­markt in der Drei­kö­nigs­kir­che statt. Seit nun­mehr sie­ben Jah­ren öff­net die Drei­kö­nigs­kir­che an der Haupt­straße ihren wun­der­schö­nen Fest­saal am 2. Advents­wo­chen­ende für den Fai­ren Weih­nachts­markt und beher­bergt damit einen der ganz beson­de­ren Weih­nachts­märkte von Dresden.

Weihnachtsmänner küsst man nicht. Oder doch? Foto: B2MS GmbH
Weih­nachts­män­ner küsst man nicht. Oder doch? Foto: B2MS GmbH
Die Besu­cher dür­fen sich auf einen bun­ten Markt in gemüt­li­cher Atmo­sphäre freuen. Über 60 ein­zig­ar­tige Händ­ler befin­den sich jetzt schon in der Vor­be­rei­tungs­phase, denn ihre Pro­dukte ent­ste­hen in auf­wän­di­ger, lie­be­vol­ler Hand­ar­beit und nach­hal­ti­gen Arbeitsprozessen. 

Vielfältiges Angebot

Die Besu­cher erwar­tet eine beson­dere Viel­falt an hand­ge­mach­ten Kera­mik- und Hol­z­u­ni­ka­ten, Klei­dung aus Bio-Stof­fen für Groß und Klein, Schmuck aus unter­schied­lichs­ten Mate­ria­lien, Upcy­cle-Pro­duk­ten, che­mie­freiem Spiel­zeug, Natur­kos­me­tik und vie­les mehr. Auch feine Bio-Köst­lich­kei­ten für die Weih­nachts­zeit dür­fen natür­lich nicht feh­len – so fin­den sich auf dem Markt vegane Nasche­reien, viel­fäl­tige Honig­sor­ten, hand­ge­machte Scho­ko­lade, Tee, Kaf­fee und Gewürze aus nach­hal­ti­gem und fai­rem Anbau. 

Alle Händ­ler des Fai­ren Weih­nachts­mark­tes haben dabei gemein­sam, dass sie die Prin­zi­pien der Nach­hal­tig­keit ver­fol­gen und sich mit ihren Ange­bo­ten, Pro­duk­ten, Ideen und ihrem Enga­ge­ment für zukünf­tige Genera­tio­nen einsetzen. 

Siebenter Fairer Weihnachtsmarkt in der Dreikönigskirche - Foto: B2MS GmbH
Sie­ben­ter Fai­rer Weih­nachts­markt in der Drei­kö­nigs­kir­che – Foto: B2MS GmbH

Angebote für Groß und Klein

Wäh­rend die Gro­ßen auf dem Markt bum­meln, kön­nen sich die klei­nen Gäste am Nach­mit­tag zur Mär­chen­stunde beim Weih­nachts­mann ein­fin­den oder an den vie­len Bas­tel­stän­den selbst krea­tiv wer­den. Für die musi­ka­li­sche Unter­hal­tung sor­gen auch in die­sem Jahr wie­der lokale Musiker. 

Regio­nal, mit viel Herz­blut, Krea­ti­vi­tät und Enga­ge­ment lässt der Faire Weih­nachts­markt ein ganz beson­de­res Weih­nachts­ge­fühl erwa­chen – lasst Euch anste­cken und seid dabei.

Der Ein­tritt kos­tet erschwing­li­che 1,50 Euro und Kin­der unter 12 Jahre zah­len nichts. 

7. Fairer Weihnachtsmarkt

  • 7. und 8. Dezember
  • in der Drei­kö­nigs­kir­che an der Haupt­straße, 01097 Dresden
  • Händ­ler­über­sicht: www.fairer-weihnachtsmarkt.de und auf Face­book
  • Öff­nungs­zei­ten: Sonn­abend von 10 bis 19 Uhr und Sonn­tag von 12 bis 18 Uhr
Bald schon ist Weihnachtszeit - Foto: B2MS GmbH
Bald schon ist Weih­nachts­zeit – Foto: B2MS GmbH
Arti­kel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.