Big Fat Shakin‘ dreht im Waschsalon

Die Rock’n’Roll-(Cover)-Band Big Fat Shakin‘ jubiliert in diesem Jahr. Das Trio blickt auf stolze 15 Jahre Musikgeschichte. Das Covern von Songs steht inzwischen in Klammern. Anlässlich des Jubiläums haben sie eine komplette Platte mit eigenen Songs veröffentlicht. Das Album „Woatamakaa“ wurde am 2. August beim ausverkauften Konzert in der Saloppe veröffentlicht.

Zur Single-Auskopplung „Skiving off today“ gibt es nun ein Video. Abgedreht wurde es im Crazy Waschsalon auf der Louisenstraße.

„Big Fat Shakin'“ – das sind: Magenta „Katze“ McKinley am Kontrabass und Mikrofon, Zippel an der Gitarre und Mikrofon und Holzi „Mr. Overdose“ am Schlagzeug und Mikrofon. Ersten Ruhm haben sie mit ihrer sehr fetzigen Interpretation des 80er-Jahre Hits „Blueprint“ von den Rainbirds erlangt, auch diesen Hit gibt es mit Bewegt-Bild.

Dreharbeiten im Waschsalon - Big fat Shakin'
Dreharbeiten im Waschsalon – Big fat Shakin‘
In der Selbstbeschreibung heißt es: „eine dicke Portion Rock’n’Roll, ein Feuerwerk an saftigen Hits, eine irre Show und unbändige Spiellaune.“ Auf jeden Fall präsentieren die zwei Jungs und die Dame am Kontrabass eindrucksvoll Rockabilly, Rock’n’Roll, Surf und Rockklassiker im 50er-Gewand.


Anzeige

Aust-Konzerte

Big Fat Shakin‘ – Woatamakaa

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.