Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

60-Jähriger gesucht

Die Dresdner Polizei sucht einen 60-Jährigen. Der Mann verließ am Vormittag des 5. Juli seinen Wohnbereich und wurde nun seit einem Monat nicht mehr gesehen. Der gebürtige Slowake ist auf Medikamente und regelmäßige medizinische Betreuung angewiesen.

Polizeibeamte prüften bisher alle bekannten Anlaufadressen, konnten den Gesuchten bislang jedoch nicht ausfindig machen.

Vojtech R. ist etwa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß und von hagerer Statur. Er hat kurze rötliche Haare und trägt aktuell möglicherweise einen Kinn- oder Vollbart. Bekleidet ist er mit einer grauen Jogginghose, einem blauen Hemd und Base-Cap.

Die Polizei sucht Angaben zum aktuellen Aufenthaltsort des Vermissten. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer 0351 4832233 entgegen.

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

das prunkloseste Schloss der Stadt

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Weihnachten vor der Haustür

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Franz Lenk. Der entwirklichte Blick

Anzeige

Wir bringen's Dir Bio

Nachtrag 6. August

Vermisster wieder da – Der als vermisst gemeldete 60-Jährige aus der Dresdner Neustadt ist wieder da. Er wurde nach einem Zeugenhinweis in Dresden angetroffen und in seine Unterkunft verbracht. Hinweise auf eine Straftat liegen nicht vor.

Artikel teilen

4 Ergänzungen

  1. Was mich wundert: hat der Mann kein Recht, seinen Aufenthaltsort selber zu bestimmen? Angeblich sei er auf Medikamente angewiesen, hat aber wohl einen Monat ohne diese überlebt…
    Was sagt er selber? Ist er jetzt glücklich, weil er sein zuhause nicht mehr gefunden hat? Oder wollte er weg? Fragezeichen über Fragezeichen.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert