Art-Punk im Mondfisch

Mit gleich drei Bands will das kleine Dresdner Label „Head Perfume Records“ am Donnerstag den Mondfisch auf der Louisenstraße rocken. Nun, damit es voll wird, braucht es nicht viel, das Kneipchen ist winzig. Und der Eintritt ist frei.

Alozu & The Almighty Pebbles
Alozu & The Almighty Pebbles
Es spielen: „Alozu & The Almighty Pebbles“ – laut Veranstalter Art-Punk aus Leipzig – klingt verdächtig nach 1970er Punkrocksound à la New York Dolls oder Television Personalities. Hörprobe hier.

Dazu gibt es „Korn & Sprite“ – Schwermut-Pop aus Dresden und „Kowski“ – einen jazzigen Singer-/Songwriter aus Leipzig.

Konzert im Mondfisch

  • Donnerstag, 18. April ab 21 Uhr, Louisenstraße 37, 01099 Dresden


Anzeige

Mitarbeiter gesucht bei Simmel

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.