Ausstellungseröffnung und Lesung

Am Mittwoch, dem 26. Oktober, findet um 20 Uhr in der Buchhandlung LeseZeichen eine Ausstellungseröffnung mit Lesung statt. Eugenio Montale (1896-1981), geboren in Genua, schrieb Lyrik und Prosa, war Herausgeber und Übersetzer. 1975 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. Mit verschiedenen bildhaften Arbeiten, Grafik, Malerei und Objekt nähert sich der Dresdner Künstler Hans-Joachim Hennig dem dichterischen Werk Montales. Sabrina Schneider und Derek Hendersen öffnen die musikalischen Pforten des Werkes mit ihren eigenen Interpretationen in Wort, Gesang und intrumental. Teilweise in italienischer Sprache. Die Ausstellung ist noch bis zum 15. Februar 2012 zu sehen.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.