Vorsicht am Carolaplatz

Neuer Foto-Fix-Automat am Carolaplatz
Neuer Foto-Fix-Automat am Carolaplatz - Anklicken zum Vergrößern
Der hintere trägt die Bezeichnung „Testanlage“ – ich schätze, es geht um die Rotlichtverstöße der Rechtsabbieger.

11 Kommentare zu “Vorsicht am Carolaplatz

  1. ich würde fast sagen, der erste hat den gleichen zweck erfüllt. jedoch für kurzentschlossene linksabbiegende geradeausspurfahrer. hatte es jedoch noch nicht ausprobiert ;-)

  2. Mein Vorschlag: Einfach im Rahmen der Verkehrsregeln bleiben, dann ist sowas vollkommen egal, oder?

  3. Wenn es nur eine Testanlage ist, dann kriegt man vom Ordnungsamt sicherlich nur einen Testbrief und bezahlt mit Monopoly-Geld :-)

  4. Korrekt, der Testkasten ist neu, der große Starenkasten und der Pfahl für den Testkasten stehen aber schon eine ganze Weile. Geblitzt werden hier Rotlichtverstöße (der LINKS-Abbieger, von der Carolabrücke aus kommend). Allerdings sind die Kontaktschleifen meines Wissens nach nur auf den Abbiegespuren. „Problematisch“ im Sinne der StVO sind aber eher die Fahrer, die sich auf den Geradeausspuren bewegen und dann vor allen anderen Links abbiegen und sich also erst nach der Ampel einsortieren. Die Fahrer haben also zwar geradeaus Grün, für die Linksabbieger zeigt die Ampel dann aber noch Rot. Aus diesem Grund Stand an der Kreuzung schon öfter mal ein Videowagen der Polizei. Allerdings: Diese „Rot-Abbieger“ fahren gar nicht über die Kontaktschleifen, folglich werden sie also auch nicht von den Starenkästen ins Visier genommen. Aber vielleicht werden ja noch ein paar mehr Kontaktschleifen in den Asphalt gegrubbert…

  5. Danke, danke und noch mal DANKE!
    ich bin auch einer der sich immer kurzentschlossen für das Linksabbiegen entscheidet. es war so eine schöne Sache, gerade wenn man schnell nach Pieschen kommen wollte, ohne sich schon mitten auf der Brücke blöd anzustellen.
    die Säcke ;-)

  6. @Kaiser: Ich glaube tatsächlich, dass es um eben jene „illegalen“ Abbieger geht. Wenn die Polizei dort steht, wird solches Abbiegen als „Rotlichtverstoß“ geahndet, sprich der Führerschein ist für einen Monat weg.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.