Alaunpokal am 21. Mai

Alaunpokal am 21. Mai
Alaunpokal am 21. Mai ab 11.11 Uhr
Am 21. Mai steigt der diesjährige Alaunpokal. Das Spektakel auf dem Alaunplatz findet seit 2004 statt. Die inoffiziellen Veranstalter sprechen von „bunt zusammengewürfelten Nachbarschafts- Amateur- und Thekenmannschaften, die auf imaginäre Tore schossen, deren Pfostenbegrenzungen aus abgelegten Rücksäcken bestanden“. Zwei Jahre später stellte Dynamo Dresden zwei Kleinfeldtore zur Verfügung, zwei weitere Tore kamen vom FV Dresden Nord (heute Borea). Am Turnier nehmen Mannschaften mit abenteuerlichen Namen teil, legendär sind mittlerweile die „Platzdeppen“ oder die „Neustadt-Kickers“.

Auch in diesem Jahr sind alle „Neustädter“ und „Hechtvierteler“ aufgerufen am 21. Mai ab 11:11 Uhr nicht nur den Anpfiff des Alaunpokals zu bejubeln – des wohl verrücktesten Fußballpokals.

  • Damit die Mannschaften auch ordentlich zusammengestellt werden können, ist es nötig sich vorab anzumelden. Dazu dient dieses Anmeldeforumular, das ausgefüllt in der Bierbar Blumberg, dem Café Pawlow oder dem Fiasko abgegeben werden kann.
  • Die Mannschaften bestehen aus fünf Feldspielern + Torwart.
  • Anmeldeschluss ist der 18. Mai, am 19. Mai werden im Pawlow um 19.30 Uhr die Aufstellungen ausgelost.

3 Kommentare zu “Alaunpokal am 21. Mai

  1. Ihr Dresdner, Neustädter, Alauner seid nun mal die Kreativsten. Ich freue mich, wenn ich bald wieder in der Neustadt bin. Cristian, hau die Pflaume ins Tor! ;-)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.