Neuer Barbershop auf der Louisenstraße

Mit Luftballons, Hackfleischbällchen, Freigetränken und Süßigkeiten haben die Brüder Adham und Mohammed Hassan heute auf der Louisenstraße den „Barbier Beirut“ eröffnet. Hier gibt es ab sofort Haupt- und Barthaarschnitte für Herren.

Adham Hassan führt das Geschäft.
Adham Hassan führt das Geschäft.
Adham führt das Geschäft, dem einen oder anderen Neustädter wird das Gesicht vielleicht bekannt vorkommen. Denn seit ein paar Jahren arbeitet er als Kellner gegenüber im Habibi. „Mein erster eigener Laden“, strahlt er. Zur Eröffnung ist es schon richtig voll. Sein Bruder, Mohammed, ist für das Friseurhandwerk zuständig. Das hat er schon im Libanon gelernt und zuletzt in einem Salon in Löbtau verfeinert. Er lässt sich gerade zum Friseumeister weiterbilden. Insgesamt arbeiten hier drei Friseure bzw. Barbiere.

Mohammed Hassan führt Schere und Klinge
Mohammed Hassan führt Schere und Klinge
Die beiden Brüder sind Palästinenser, aber im Libanon aufgewachsen. „Beirut ist bekannt, daher der Name“, erzählt Adham. Außerdem sehe das BB mit dem roten Schnurrbärtchen im Logo doch schick aus. Er hatte mitbekommen, dass der Fahrradladen ausgezogen ist und wurde sich mit dem Vermieter schnell einig. „Die Inneneinrichtung haben wir selbst gemacht, Farbe und Boden, alles“, sagt er.

Neben dem klassischen Waschen, Schneiden und Fönen, bieten sie auch Wachs- und Fadenbehandlung an und natürlich Rasur und Bartstyling. Die Preise müssen sich noch einpegeln. Aktuell gibt es ein Eröffnungsangebot für Frisur und Bart für 25 Euro.

Barbier Beirut

  • Louisenstraße 73, 01099 Dresden, Telefon: 0152 020238088, Montag bis Sonnabend von 10 bis 20 Uhr
Barbier-Zubehör
Barbier-Zubehör


Anzeige

Mitarbeiter gesucht bei Simmel

5 Kommentare zu “Neuer Barbershop auf der Louisenstraße

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.