Skyline im Schwalbennest

Seit ein paar Tagen künden endlich auch Schilder vom neuen Namen des einstigen Anatolyen-Döner-Ladens im Schwalbennest an der Alaun-/Ecke Louisenstraße.

Skyline im Schwalbennest
Skyline im Schwalbennest - Anklicken zum Vergrößern

Seit Anfang August ist aus dem Döner-Restaurant (Neustadt-Geflüster berichtete über die Eröffnung) nun wieder eine normale Bar mit Fußball-Fernsehbildern geworden. Mit den Schildern behält der Wirt das Design des Anatolyen-Restaurants bei.
Das Anatolyen-Schild wird abgeschraubt.
Das Anatolyen-Schild wird abgeschraubt. Anklicken zum Vergrößern

6 Kommentare zu “Skyline im Schwalbennest

  1. Bedeutet der Name auch Programm und gibt es den Himmel live auf einer Dachterrasse (oder nun in Wohnzimmeratmosphäre bei Mietern des Hauses) zu genießen oder bekommen die Gäste dafür jeweils eine camera obscura im EG gereicht?
    Die nächste (NM-)Steigerung wäre dann bspw. „ALLTrans-Café“ mit Teleskop (oder:“…nach Verzehr dieses Cocktails können Sie sofort die Sterne sehen..“ :-)? Schwalbennest III (bis ..XI. Versuch?) hätte mir dennoch gleichbleibend gut gefallen.
    Ich bitte um satirische Nachsicht.

  2. ich persönlich gebe sky noch ein jahr bis zur pleite. dann kann der besitzer den laden in „-line“ umbenennen und äh, vielleicht koks anbieten? ;-)

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.