Räuber festgenommen

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Wie die Dresdner Polizei heute meldet, hat sie gestern einen mutmaßlichen Räuber auf der Königsbrücker Straße festgenommen. Donnerstag, gegen 12.45 Uhr: ein 45-jähriger Pole hatte an der Straßenbahnhaltestelle Louisenstraße versucht, einer Seniorin die Handtasche zu entreißen. Die Frau stürzte dabei, hielt ihre Tasche jedoch fest.

Passanten halfen der älteren Dame auf und hielten den verhinderten Räuber bis zum Eintreffen der Polizeibeamten fest. Die Geschädigte war zu diesem Zeitpunkt bereits in die Bahn der Linie 7 in Richtung Weixdorf eingestiegen und weitergefahren.

Gegen den Mann wird nun wegen versuchten Raubes ermittelt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls und bittet insbesondere die ältere Dame mit der Handtasche, sich zu melden. Hinweise bitte an die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 4832233.


Anzeige

fittogether