Handyräuber und Instrumentendiebe

Polizeimeldung

Polizeimeldung

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, ist am frühen Mittwochmorgen, gegen 3 Uhr, ein Mann auf der Louisenstraße beraubt worden. Unbekannte stießen den 28-Jährigen unvermittelt zu Boden und entwendeten sein Handy im Wert von 100 Euro. Der Mann erlitt leichte Verletzungen musste ambulant versorgt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes.

Musikinstrumente gestohlen

Irgendwann zwischen Dienstagabend, 23 Uhr und Mittwochabend, 19.45 Uhr haben bislang Unbekannte Musikinstrumente aus einem VW-Bus auf der Petrikirchstraße in der Nähe der Chemiefabrik geklaut. Entwendet wurden unter anderem zwei Trommeln, zwei Becken sowie ein Keyboard. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 250 Euro. Der Sachschaden am Transporter beträgt ca. 30 Euro.

linie
linie