Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Polizeieinsatz in der Dresdner Neustadt

Polizeimeldung
Po­li­zei­mel­dung
Wie die Dresd­ner Po­li­zei am Mon­tag mel­det, führte sie am ver­gan­ge­nen Wo­chen­ende wie­der ei­nen Ein­satz in der Dresd­ner Neu­stadt durch. In der Nacht vom Sonn­abend zum Sonn­tag war die Po­li­zei­di­rek­tion Dres­den zu­sam­men mit Kräf­ten der Be­reit­schafts­po­li­zei im Ein­satz zur Be­kämp­fung der Straßenkriminalität.

Da­bei kon­trol­lier­ten die Be­am­ten ins­ge­samt 49 Per­so­nen. In der Folge wur­den ge­gen vier Deut­sche im Al­ter von 14 bis 19 Jah­ren so­wie ei­nen Tu­ne­sier (19) Er­mitt­lungs­ver­fah­ren we­gen Ver­stö­ßen ge­gen das Be­täu­bungs­mit­tel­ge­setz ein­ge­lei­tet. Ein is­rae­li­schen Staats­bür­ger (33) wird sich we­gen ge­fähr­li­cher Kör­per­ver­let­zung ver­ant­wor­ten müs­sen. Er hatte eine Fla­sche in eine Per­so­nen­gruppe geworfen.

Am Ein­satz wa­ren 34 Po­li­zis­ten be­tei­ligt. Die Maß­nah­men wer­den fortgesetzt.

Ar­ti­kel teilen
An­zeige

Tranquillo Sommer Sale

An­zeige

Die Seilschaft am 15. August bei den Filmnächten am Elbufer

An­zeige

Semper Oberschule Dresden

An­zeige

Heavy Saurus am 20. August im Augusto Sommergarten

An­zeige

Aussitzen Deluxe 2.0