Kind mit Luftdruckwaffe beschossen

Niederauer Platz - Foto: Archiv

Niederauer Platz – Foto: Archiv

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, hat am Sonnabend, gegen 18.30 Uhr, ein zunächst Unbekannter mit einer Luftdruckwaffe mehrmals in Richtung spielender Kinder auf dem Spielplatz am Niederauer Platz geschossen. Dabei wurde ein elfjähriger Junge am Rücken getroffen und leicht verletzt.

Nachdem die Mutter des Jungen den Vorfall am Montag der Polizei gemeldet hatte, durchsuchten die Beamten die Wohnung eines 59-jährigen Anwohners und stellten zwei Luftdruckwaffen und eine Schreckschusspistole sicher. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen der gefährlichen Körperverletzung aufgenommen.

Der Niederauer Platz befindet sich am Ende der Niederauer Straße in dem kleinen Wohnviertel zwischen Hansastraße und Hechtpark.

linie
linie