CDU will wissen, wo der Schuh drückt

Der CDU-Ortsverband Dresden-Neustadt ist ab morgen im Ortsamtsbereich unterwegs und will an Infoständen von den Neustädtern wissen: „Wo drückt der Schuh?“ Bereits morgen gibt es einen Stand im Hechtviertel, an der Bärwalder-/Ecke Hechtstraße.

Postkarten-Aktion

Um auf die Infostände aufmerksam zu machen, haben die Neustädter CDU-Mitglieder in den vergangenen Tagen mehrere hundert Postkarten in Briefkästen verteilt. Diese Postkarten beinhalten nicht nur Uhrzeit und Ort der Infostände, sondern können auch an den CDU-Ortsverband zurückgeschickt werden, um einen persönlichen Vor-Ort- oder ein Gesprächstermin zu vereinbaren.

An den Infoständen wollen die Neustädter CDU-Ortsbeiräte gemeinsam mit dem Ortsverbandsvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Patrick Schreiber und Stadtrat Gunter Thiele das aktive Gespräch vor Ort suchen. „Wir wollen den Bürgerinnen und Bürger zuzuhören und mit Ihnen über Ihre Anliegen in den Austausch treten“, heißt es in der von Thiele und Schreiber unterzeichneten Pressemitteilung.

CDU-Infostände immer sonnabends

  • 24. Februar von 10 bis 12 Uhr, Bärwalder-/Ecke Hechtstraße
  • 24. März, Innere Neustadt, beim Wochenmarkt (10 bis 12 Uhr)
  • 28. April, Brauhaus am Waldschlösschen, am Konsum (10 bis 12 Uhr)
linie

2 Kommentare für “CDU will wissen, wo der Schuh drückt

  1. Gunther
    24. Februar 2018 um 11:08

    Das war wohl nix !
    24. Februar, Innere Neustadt, beim Wochenmarkt (10 bis 12 Uhr)
    von der CDU weit und breit keiner zu sehen.

  2. 24. Februar 2018 um 12:02

    Sorry. Mein Fehler. Am 24. März sind sie dort. Hab es im Artikel korrigiert.

    Heute waren sie im Hechtviertel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie