Anzeige

tranquillo

Ellens zweiter Streich

Nachdem der Auftakt in der „Alten Fabrik“ für ein volles Haus gesorgt hat, legt Kabarettistin Ellen Schaller nun nach. Am Freitag zeigt sie ein weiteres Solostück aus ihrem Repertoire: „Friede.Freude.Pustekuchen.“

Das Stück soll ein bitterböser und saukomischer, dennoch fröhlicher Abend für aufgeweckte Mitbürger sein. Es geht um Glück und Glücklichsein, laktosefreien Dinkeljoghurt, windelfreier Erziehung, Vollmondphasen, Mykonos, einen Bürgerrettungsstaat…

Unter dem Titel Alte Fabrik firmiert der Raum im Erdgeschoss der Alten Wäscherei an der Prießnitzstraße, die über lange Jahre als „Blaue Fabrik“ bekannt war. Ellen Schaller will hier eine regelmäßige Kabarett-Reihe etablieren.

Friede. Freude. Pustekuchen.

  • Freitag, 3. Februar, 20 Uhr, Alte Fabrik Dresden, Prießnitzstraße 48, 01099 Dresden
  • Tickets per Telefon: 0163 7010607
  • Das Neustadt-Geflüster verlost zweimal zwei Freikarten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, bei Interesse bitte entsprechend kommentieren.
Ellen Schaller in Friede.Freude.Pustekuchen.
Ellen Schaller in Friede.Freude.Pustekuchen.
Artikel teilen

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Massage-Laden

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Blitzumzug

9 Ergänzungen

  1. Hallo, meine lieben Schwiegereltern sind gerade zu Besuch und ich würde Sie gerne zu dieser Veranstaltung schicken!

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.