Lärmaktionsplan für die Äußere Neustadt

Die Stadt Dresden stellt für die Äußere Neustadt einen Lärmaktionsplän auf, um die Geräuschbelastung zu mindern. Sie bietet den Bürgerinnen und Bürgern an, daran mitzuwirken oder sich zu informieren. Grundlage für den Aktionsplan ist ein Masterplan zur Lärmminderung, den der Umweltausschuss im Vorjahr beschlossen hat.

Vom 11. Januar bis zum 11. Februar liegen die Vorentwürfe der Teilgebiets-Lärmaktionspläne für die Äußere Neustadt im Raum N120 des Umweltamtes im Bürohaus Grunaer Straße 2 aus. Darüber hinaus werden sie dann im Internet unter www.dresden.de/laerm veröffentlicht. Während der Zeit der Auslegung haben die Bürger die Möglichkeit, dem Umweltamt Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift zu geben. Diese werden bei der weiteren Planung berücksichtigt. Außerdem wird ein Diskussionsforum vorbereitet.

  • Diskussionsforum zum Lärmaktionsplan
  • Donnerstag, 21. Januar, 18.30 Uhr
  • Fritz-Löffler-Saal des Kulturrathauses, Königstraße 15.
  • Informationen der Stadt Dresden

5 Kommentare zu “Lärmaktionsplan für die Äußere Neustadt

  1. „vielleicht sollte man noch erwähnen, dass es sich hier ausschließlich um Straßenverkehrslärm handelt“…..
    so ne Sch….hatte grad so ne Vision von verwaisten Kinderspielplätzen und Stille im Viertel dank ausgesiedelter Kleinkinder……. ä Draum

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.