Angetrunkenen bewusstlos geschlagen

Wie die Polizei heute meldet, ist gestern Morgen um 6 Uhr ein junger Mann an der Ecke Bautzner/Rothenburger Straße bewusstlos geschlagen worden. Ein bislang unbekannter Täter hatte den 22-Jährigen angesprochen. Er wollte eine Zigarette. Das Opfer, in alkoholisiertem Zustand, beschied diesen Wunsch abschlägig. Unvermittelt schlug der Räuber zu – direkt auf den Kopf.

Der junge Mann ging zu Boden. Als er nach einer kurzen Bewusstlosigkeit wieder zu sich kam, war sein Handy weg. Der Täter entkam unerkannt. Der Geschädigte wurde mit einer Kopfverletzung in ein Krankenhaus gebracht und blieb dort vorsorglich zur stationären Behandlung. Die Höhe des Raubschadens ist noch nicht bekannt.