Anzeige

Wohnungen statt Leerstand

Louisengrün soll im Januar fertig sein

Louisengrün Auf dem ehemaligen Parkplatz und dem Hintereingang zum Panama tut sich was. Seit dem Sommer wird der Platz umgestaltet. In den vergangenen Wochen sind die ersten Klettergerüste eingezogen und mit schwerem Gerät wurde planiert und gebaggert.

Hier an der Louisenstraße soll eine neue Grünfläche entstehen: das Louisengrün. Auf den gut 2300 Quadratmetern entstehen ein Hortspielplatz, ein öffentlicher Spielplatz und ein sogenannter Stadtplatz. Die Erweiterung des Hortgeländes der 15. Grundschule ist schon seit einer Weile abgeschlossen.

Zwischen Hort und Straße entsteht derzeit der Spielplatz. Der Durchgang zum Panama oder zur Seifhennersdorfer Straße soll mit Abschluss der Arbeiten wieder möglich sein. Zwischen Spielplatz und Louisenstraße entsteht ein kleiner Stadtplatz. Hier befinden sich künftig zwei Stellplätze für Car-Sharing, Fahrradständer, außerdem bekommt das benachbarte “Max” hier noch ein paar Außensitze und auch die “Fotokiste” kommt wieder zurück.

Die Umgestaltung vom Parkplatz zum Louisengrün kostet insgesamt, wie geplant, ca. 640.000 Euro. Bezahlt wird der Umbau vom Kita-Eigenbetrieb, dem Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft und dem Stadtplanungsamt mit Städtebaufördermitteln. Die Fertigstellung ist noch nicht ganz klar, aber wenn der Frost nicht zu sehr dazwischen funkt, könnten die Arbeiten im Januar abgeschlossen werden.

noch jede Menge zu tun
noch jede Menge zu tun

Anzeige

Julia Hartl - SPD

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Anzeige

Villandry

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

Piraten

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

El Tauscho

9 Kommentare

  1. Wunderbar, ein neuer Platz für die Kleinen!
    Da die Eröffnung in die dunkle Jahreszeit fällt:
    ist eine Beleuchtung des Platzes vorgesehen? Wie es scheint, gibt es in der Neustadt keinen einzigen Spielplatz, der am Nachmittag noch nutzbar ist. Vielleicht könnten die hier mitlesenden entscheidungsbefugten Personen sich der Sache annehmen?
    Ein Traum wäre natürlich noch eine (Teil-) Überdachung – aber das ist dann wohl doch zuviel verlangt ;-)

  2. ..in jedem Fall werden alle Kinder die dort spielen auch dort pinkeln, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche ;)

  3. deswegen soll ja die BRN-pissrinne ggü am nordbad angeschlossen werden, was im becken wasser spart, wenn mans richtig macht.

  4. “Die Fertigstellung ist noch nicht ganz klar, aber wenn der Frost nicht zu sehr dazwischen funkt, könnten die Arbeiten im Januar abgeschlossen werden.”

    Wahrscheinlich hat der Frühling dazwischengefunkt, jetzt ist der Eröffnungstermin auf April/Mai verschoben mit dem Zusatz “Wetterabhängig” (o.ä.) ;-)

  5. Könnt ihr nich lesen? Da steht JANUAR!!!

    Mal ehrlich. Das Teil wird so ein bis zwei Wochen vor der anstehenden Wahl eröffnet. Mit viel Tamtam und so weiter.
    Dann sich der Bürger beim Gang zur Wahlurne noch an die Wohltäter erinnern….

Kommentare sind geschlossen.