Brände im Hechtviertel – Polizei sucht Zeugen

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, hat es in der Nacht vom 24. zum 25. August am Rande des Hechtviertels an mehreren Stellen gebrannt. Unter anderem brannte ein offener Unterstand an einer Lagerhalle auf der Ottendorfer Straße. Durch den Brand wurden das Dach des Unterstandes, sowie gelagertes Baumaterial und zwei Kleintransporter zerstört. Es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Personen wurden nicht verletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun in diesem Zusammenhang einen jungen Mann. Er ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, etwa 175 bis 180 groß und von normaler bis kräftiger Statur. Er hat kurze blonde Haare sowie eine silberfarbene Brille mit rechteckigen Gläsern. Er trug an dem betreffenden Tag schwarze Kleidung. Der Mann oder Personen die nähere Angaben zu seiner Identität machen können werden gebeten, sich bei der Dresdner Polizei unter der Rufnummer 0351 4832233 zu melden.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.