Ausstellung im „Büchers Best“

"Früher Kopf" Bild: Frank K. Richter.jpg

„Früher Kopf“ Bild: Frank K. Richter.jpg

Unter dem Titel „Frühe Köpfe – Farbige Arbeiten auf Papier“ wird im „Büchers Best“ auf der Louisenstraße am 16. Januar eine Ausstellung mit Werken von Frank K. Richter eröffnet. Die Vernissage beginnt um 20.30 Uhr. Frank K. Richter in Dresden geboren, studierte in Berlin, Bremen und Dresden. Er sagt über seine Arbeit:

„Am Anfang steht das Bedürfnis, mich selbst darzustellen, diese Sehnsucht im Inneren, mich ausdrücken. Dennoch wird die Vorstellung von einem Kopf, die ich habe, zu einem Bild. Manchmal hemmt die Vorstellung den Prozess des Suchens, mich wirklich zu sehen. Ich suche mich aber weiterhin im Spiegel.“

  • „Frühe Köpfe – Farbige Arbeiten auf Papier“ vom 16. Januar bis 2. März im „Büchers Best„, Louisenstraße 37, Öffnungszeiten: Mo 12 bis 20 Uhr, Di bis Fr 11 – 20 Uhr, Sa 10 – 16 Uhr.
linie
fittogether

2 Kommentare für “Ausstellung im „Büchers Best“

  1. Alfred Meyer
    14. Januar 2013 um 11:01

    Frank K. Richter darf mal aus den Fenster seines Atelier schauen. Auf den Asphalt steht das was gesagt werden muss.

  2. christoph
    14. Januar 2013 um 21:19

    Bus ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie
lernschmiede