Anzeige

Societaetstheater

Aus den Dresdner Polizeimeldungen

Raub am Albertplatz

Am frühen Freitagmorgen, gegen 3.30 Uhr sprachen zwei bislang unbekannte Männer zwei 30-Jährige am Albertplatz an der Seite zur Hauptstraße an. Sie forderten die Herausgabe von Tabakwaren. Als diese nicht reagierten, schlugen die Angreifer auf einen der beiden ein und raubten ihm den Tabak. Dem Zweiten entrissen sie die Jacke und flohen anschließend vom Ort. Die Dresdner Polizei hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.

Polizeimeldung
Polizeimeldung

Landfriedensbruch auf dem Alaunplatz

Am Sonnabend gegen 21 Uhr traf eine Gruppe von 20 bis 30 Personen am Alaunplatz auf eine Gruppe von sieben Jugendlichen, beleidigte diese und drohte mit Schlägen. Als die kleinere Gruppe die Flucht ergriff, wurden sie von den Tätern verfolgt und mit Steinen sowie Stöcken beworfen. Nach ungefähr 50 Metern ließen sie schließlich ab.

Bei dieser Auseinandersetzung wurde niemand verletzt. Ein Geschädigter verlor bei der Flucht eine Tasche und eine Musikbox. Die Polizei ermittelt wegen Landfriedensbruch und prüft dabei auch, ob die Verfolger die verlorenen Gegenstände an sich genommen haben.

Wohnungseinbruch am Martin-Luther-Platz

Unbekannte Täter begaben sich am Freitag, zwischen 11 und 13 Uhr in ein Mehrfamilienhaus an der Martin-Luther-Straße und drangen gewaltsam in eine Wohnung ein. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten Münzgeld, ein Mobiltelefon, Fahrzeugschlüssel und eine Campingausrüstung im Gesamtwert von 500 Euro.

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Pohlmann in der Groovestation

Anzeige

DCA Dresden Contemporary Art

Anzeige

Crystal F - Alter Schlachthof

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

tranquillo

Einbruch in Hotelzimmer – mutmaßliche Diebin festgenommen

Am Sonnabendnachmittag gegen 18.30 Uhr war ein ein Hotelzimmer in der Leipziger Vorstadt eingebrochen worden. Geklaut wurde ein Handy und ein Tablet. Der Besitzer konnte die Geräte selbst orten und führte die Polizeibeamten so auf die Spur einer 37-jährigen Frau. Die Deutsche hatte die Geräte bei sich und wurde deswegen vorläufig festgenommen.

Artikel teilen

2 Ergänzungen

  1. Der Polizeibericht verwundert. Ist es keine Nachricht wert, dass eine Frau unter der Woche morgens um 7 Uhr auf dem Weg zur Arbeit vor einem Haus in der Bautzner Straße überfallen und beraubt wurde. Das Nähere ist der Polizei bekannt.
    Welche Nachrichten sind dann eventuell ebenfalls nicht erwähnenswert???

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert