Kunst hinter Gittern und anderswo

Ich glotz TV ... gesehen im Bogen-Viertel auf der Ottostraße.
Ich glotz TV … gesehen im Bogen-Viertel auf der Ottostraße.


Klinkerstein bleibt nicht allein ... gesehen auf der Lößnitzstraße.
Klinkerstein bleibt nicht allein … gesehen auf der Lößnitzstraße.

Blick über den Tellerand: So sieht Street-Art in Pieschen aus.
Blick über den Tellerand: So sieht Street-Art in Pieschen aus.
Eingesperrt! An der Försterei-/Ecke Louisenstraße
Eingesperrt! An der Försterei-/Ecke Louisenstraße
Selbstporträts der 20 Freaks an der
Selbstporträts der 20 Freaks an der „Sebnitzer“

8 Kommentare zu “Kunst hinter Gittern und anderswo

  1. Wusste gar nicht, dass ich im Bogen-Viertel wohne. Dachte immer, das ist die Leipziger Vorstadt… ist das ein historischer Begriff oder von Dir geprägt?

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.