Anzeige

Societaetstheater

82-Jähriger in Dresden-Neustadt beraubt

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, wurde am späten Freitagabend ein 82-jähriger Mann in der Nähe des Bahnhof Neustadt beraubt. Der Mann lief gegen 23.30 Uhr vom Bahnhof kommend in Richtung seiner Unterkunft. Plötzlich wurde er von einem Unbekannten zu Boden gestoßen und trotz Gegenwehr seiner Tasche beraubt.

Ein Zeuge beobachtete die Tat, eilte dem Täter mit seinem Fahrrad nach und konnte die Tasche zurück erlangen. Der 82-Jährige wurde leicht verletzt. Aus der Tasche fehlt letztendlich nichts, der unbekannte Täter konnte entkommen.

Motorraddiebstahl

In der Nacht zum Freitag haben bislang Unbekannte ein an der Stauffenbergallee gesichert abgestelltes Motorrad der Marke Honda geklaut. Der Zeitwert des 28 Jahre alten Fahrzeuges wurde noch nicht beziffert.

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Artikel teilen

Anzeige

Deutsches Hygiene-Museum

Anzeige

Palais-Winter

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Imaginarium

Anzeige

Sohn in der Reithalle

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Danko Jones in der Reithalle

Anzeige

Wir bringen's Dir Bio

Anzeige

Massage-Laden

2 Ergänzungen

  1. Ich bin jetzt seit einem 1/2 Monat in Ungarn, Rumänien und Serbien unterwegs. Mir ist keinerlei Kriminalität begegnet, genauso wenig Polizei (außer zum Verpflegung besorgen). Ab Österreich keine Maskenpflicht mehr.
    Interessant: Der Blick von [dr]außen!

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert