Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Schwerer Unfall mit Straßenbahn

Am Dienstag ereignete sich am Abend, kurz nach 22 Uhr ein schwerer Unfall auf Antonstraße. In Höhe der Haltestelle „Anton-/Leipziger Straße“ an der Kreuzung zur Robert-Blum-Straße hatte ein Fußgänger die Straße und die Gleise überquert. Der 30-Jährige wurde von einer Straßenbahn der Linie 9 erfasst.

Schwerer Unfall an der Antonstraße - Foto: Roland Halkasch
Schwerer Unfall an der Antonstraße – Foto: Roland Halkasch

Der Mann wurde schwer verletzt, war aber ansprechbar. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 61-jährige Straßenbahnfahrer wurde leicht verletzt, er erlitt einen Schock und wurde durch das Kriseninterventionsteam und den Rettungsdienst betreut. Auch er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Straßenbahnlinien 4 und 9 mussten umgeleitet werden. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Fußgänger und Straßenbahnfahrer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Foto: Roland Halkasch
Fußgänger und Straßenbahnfahrer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Foto: Roland Halkasch
Artikel teilen

Anzeige

Nesrine im Kulturpalast

Anzeige

Massage-Laden

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

El Tauscho is back

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Eine Ergänzung

  1. Gibt es mittlerweile Erkenntnisse zur Unfallursache?
    Hat der 30-Jährige wohlmöglich Kopfhörer getragen?

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.